Nicht nur zu Ostern – der Hase in unserem Revier

Immer wieder kann man ihn in unserem ruhigen Wald- und Wiesenrevier sehen: Den Hasen. Die Population der Hasen hat bei uns drei Feinde:  Nasskaltes Wetter, den Kreiselmäher und den Fuchs. Dass sich letzterer nicht immer leicht tut, konnte ich im vergangenen Sommer beobachten. Schon länger hatte ich einen Hasen beobachtet, der sich genüsslich am Klee auf einer Waldwiese gütlich tat und dabei langsam hangaufwärts hoppelte.  Plötzlich merkte ich, dass der Hasenspur ein Fuchs folgte und langsam näher kam. Der Hase hoppelte weiter und war plötzlich verschwunden, der Fuchs lief den Berg hinan. Plötzlich sprang in Riesensätzen der Hase einen Waldweg unter meinem Hochsitz hangabwärts, während der Fuchs in die entgegengsetze Richtung lief.  In diesem Fall: Hase:1, Fuchs:0.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar